13.04.01 21:53 Uhr
 24
 

Großbritannien: Nach BSE und MKS jetzt auch noch Schweinepest?

In einem Viehbetrieb bei Colchester in Südostengland ist nun ein Verdacht auf Schweinepest festgestellt worden. Sofort wurde der Hof abgeriegelt und Restriktionen verhängt.

Von der Maul- und Klauenseuche ist der Hof allerdings verschont geblieben. Ein Ergebnis, ob wirklich Schweinepest auf dem Hof ausgebrochen ist, wird in frühestens neun Tagen erwartet.

36000 Schweine wurden im vergangenem Jahr im August wegen einem Ausbruch von Schweinepest geschlachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharpshooter
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Großbritannien, Schwein
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?