13.04.01 21:34 Uhr
 7
 

Tirol möchte Universität

Das Ländle setzt auf zukunftsträchtige Technologien. Die Medizin soll dadurch erweitert werden.

Tirol hofft noch in diesem Jahr auf eine Entscheidung um den Standort einer medizinischen Privatuniversität. Die Studiengebühren für ein Semester belaufen sich auf 30.000 ATS.

Laut ÖVP wäre der ideale Standort gegeben. Nach den Vorstellungen der Tiroler soll eine nahe Ankoppelung an Deutsche Universitäten gepflegt werden.


WebReporter: aut1
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Universität, Tirol
Quelle: www.diepresse.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?