13.04.01 21:01 Uhr
 11
 

"Sendbote Luzifers" brannte 31 Kirchen nieder

Der 38-jährige Brandstifter saß bereits für insgesamt 26 Kirchenbrände im Gefängnis, doch er musste anscheinend seiner 'Mission' weiter nachgehen. Nachdem ihm fünf weitere Brände nachgewiesen werden konnten, soll er jetzt lebenslang hinter Gitter.

Erschwerdend kommt bei der erneuten Verhandlung gegen ihn zum Tragen, dass bei einem dieser letzten Brandstiftungen in Georgia/USA auch ein Feuerwehrmann zu Tode kam. Seit Jahren wütete dieser Feuerteufel in acht amerikanischen Bundesstaaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kirche, Luzifer
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?