13.04.01 17:43 Uhr
 5
 

Über Ostern nimmt die Gewalt in Nahost ab

Das erste mal seit langer Zeit sind die Zwischenfälle im Gazastreifen zurückgegangen.

Die israelische Zeitung 'Haaretz' berichtet, dass Palästinenser-Präsident Jassir Arafat befohlen hat, nicht mehr auf israelische Ziele zu schiessen.

Der israelische Regierungschef Ariel Scharon lehnt weiterhin ab, über Frieden zu verhandeln, solange die Gewalt anhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: species_tms
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gewalt, Nahost
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?