13.04.01 15:53 Uhr
 15
 

"Solo" - Österreich-Premiere im Wiener Musikverein

Am 23. April wird im Wiener Musikverein zum ersten Mal 'Solo' von Luciano Berios zu hören sein. Das Radio Symphonieorchester wird von dem Finnen Osmo Vänskä dirigiert.

Ausserdem werden Leopold Mozarts Posaunenkonzert, von W.A. Mozart die Maurerische Trauermusik und von Jean Sibelius die 6. Symphonie gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Österreich, Musik, Premier, Premiere
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?