13.04.01 15:53 Uhr
 59
 

Verlorene Gepäckstücke live im Internet verfolgen

Wer seinen Koffer nicht mehr findet, dem kann inzwischen über das Internet geholfen werden. Man kann live die Suche im Netz beobachten. Der Dienst heißt World Tracer, 300 Fluggesellschaften und Abfertigungsgesellschaften sind daran beteiligt.

In dieses System sind alle verlorenen Gepäckstücke eingespeist. Allerdings muss man natürlich am Airlineschalter trotz High-Tech das Gepäckstück beschreiben. Jedes der Stücke bekommt dabei eine Referenznummer, dies ist der Schlüssel zur Online-Suche.

In eine Suchmaschine gibt man die Referenznummer kombiniert mit dem Nachnamen ein. Somit kann man die Suche von zu Hause beobachten und spart sich dabei die Telefonierei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Gepäck, Verloren
Quelle: www.reise-preise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitalisierung in der Gastronomie
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?