13.04.01 13:43 Uhr
 55
 

"Seven of Nine" verändert Leben

Jeri Ryan, Darstellerin von Seven of Nine bei 'Star Trek: Voyager', erzählte in einem Interview einige interessante Dinge über ihre Erfahrungen mit Fans, und wie Seven of Nine sogar ganze Menschenleben verändern kann:

'Mir schrieb kürzlich eine Frau, ein Vergewaltigungsopfer, um mir zu sagen, wie sehr sie die Folge 'Human Error' [aus der 7. Staffel] berührt hätte', erzählt Jeri Ryan. 'Diese Folge hätte sie dazu veranlasst, sich an einen Psychologen zu wenden.'

'Sevens Kampf, ihre Vergangenheit bei den Borg zu überwinden, gaben dieser Frau Kraft. Es ist so schön so eine Art von Feedback zu hören. Zu wissen, dass etwas, was du als Schauspieler getan hast jemand anderen positiv beeinflusst hat.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trekzone
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben
Quelle: www.trekzone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?