13.04.01 13:35 Uhr
 157
 

Experte bestätigt: Linux ist keineswegs besser als Windows

Einer der Autoren des anerkannten Computerchannels (Andreas Heib), schreibt jetzt in einer Kolumne, was vielen Windows-Nutzern aus dem Herzen spricht: Wer behauptet, Linux sei eine Alternative zu Windows, sei entweder Sadist oder Informatikstudent.

Auch preiswerter kann man Linux nicht nennen, da nur für Besitzer einer Flatrate das ewige Downloaden von benötigter Software rentabel ist. Dazu kommen die altbekannten Probleme mit zu wenig Programmen und Games-Fanatiker finden so gut wie nichts.

Selbst die immer hervorgehobene Sicherheit sei ein Märchen, so der Kritiker. Nachzulesen in der Quelle: http://www.computerchannel.de/...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Experte, Linux
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?