13.04.01 13:10 Uhr
 56
 

Lotterieeinnahmen für die Kultur benutzen - Über 1 Milliarde DM

In Italien werden jetzt Kulturobjekte, Ausstellungen, Museen und historische Plätze durch Einnahmen aus der Lotterie unterstützt.

So bekommt die Ausstellung der Uffizien 46 Millionen DM um sich zu erweitern. Auch Archäologen bekommen von dem Kuchen etwas ab. So wird das Kolosseum und die Villa von Nero renoviert bzw. umgebaut. Um nur einige zu nennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Milliarde, DM, Lotterie
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?