13.04.01 11:57 Uhr
 288
 

Der Ausverkauf bei TelDaFax hat begonnen

Nach dem Scheitern der Verhandlungen mit der Telekom (SN berichtete) will Insolvenzverwalter Reuss mit dem Veräußern von Tochtergesellschaften beginnen.

Die GeoNet Systems GmbH und Netztel Plus sollen als erste veräußert werden.

„Es ist erst dann dunkel, wenn das Licht aus ist.' So meinte Betriebsratvorsitzender Keßler auf der Mitarbeiterversammlung. Gleichzeitig riet er allerdings den Mitarbeitern, welche bereits eine neue Stelle in Aussicht hätten, diese anzutreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flameofwrath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausverkauf
Quelle: www.mittelhessen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erpressung durch Dimitri Payet war Erfindung von Satiremagazin
Großbritannien: Mann an neuer Creutzfeldt-Jakob-Variante verstorben
Micaela Schäfer veröffentlicht Porno: heiße Lesben-Action mit Sarah Joelle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?