13.04.01 10:49 Uhr
 13
 

"Clownvereinigung" - Tortenschlachten und ihre rechtlichen Folgen

USA: Immer wieder dringen Nachrichten von 'verrückten' Schadensersatzforderungen, die in den USA vor Gericht ausgefochten werden, zu uns nach Europa.

Martin Burton alias 'Zippo', einer der bekanntesten Clowns weltweit und Vizepräsident der internationalen Clownvereinigung, machte jetzt auf ein besonderes Problem aufmerksam.

Rechtlich haben Zuschauer einer Fernsehshow oder eines Zirkusauftritts Anspruch auf Schadensersatz im Falle einer 'Tortenattacke' durch einen Clown. 'Zippo' wies deshalb seine Kollegen darauf hin, dass eine Versicherung abgeschlossen werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Folge, Clown, Torte
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
München-Aubing: Handtasche mit 14.600 Euro gefunden - Auf Belohnung verzichtet
Fußball: Bei Sportfreunden Lotte gibt es keine Pommes im Stadion, wenn TV kommt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?