13.04.01 10:49 Uhr
 13
 

"Clownvereinigung" - Tortenschlachten und ihre rechtlichen Folgen

USA: Immer wieder dringen Nachrichten von 'verrückten' Schadensersatzforderungen, die in den USA vor Gericht ausgefochten werden, zu uns nach Europa.

Martin Burton alias 'Zippo', einer der bekanntesten Clowns weltweit und Vizepräsident der internationalen Clownvereinigung, machte jetzt auf ein besonderes Problem aufmerksam.

Rechtlich haben Zuschauer einer Fernsehshow oder eines Zirkusauftritts Anspruch auf Schadensersatz im Falle einer 'Tortenattacke' durch einen Clown. 'Zippo' wies deshalb seine Kollegen darauf hin, dass eine Versicherung abgeschlossen werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Folge, Clown, Torte
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?