13.04.01 08:57 Uhr
 22
 

Die Deutschen machen "es" wieder öfter

Im Vergleich zum Vorjahr gehen die deutschen wieder 'öfter' ins Kino.


Im ersten Quartal 2001 wurden 42,7 Millionen Kinokarten verkauft und somit das Vorjahres-Quartal um 2,6 Millionen übertroffen.

Grund hierfür ist die Qualität der Filme, welche im ersten Vierteljahr die Kinos füllten. Zuschauermagneten waren 'Was Frauen wollen', 'Castaway' und 'Hannibal'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch
Quelle: 195.127.168.156

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?