13.04.01 04:15 Uhr
 119
 

Unter Wasser 12-Jährige begrapscht

Das Wasser der Therme in Loipersdorf hat ein 34-jährier Perverser als Sichtschutz benutzt. Im Geplätscher des sogenannten 'Wildbaches' begrapschte er zwei 12-jährige Mädchen mehrfach zwischen den Beinen.

Zum Glück war der Vater aufmerksam - er holte den Bademeister zur Hilfe. Gemeinsam wollten sie den Sittenstrolch stellen, als er sich im Wasser an andere Mädchen heranmachte. Darauf ergriff der Fummler die Flucht.

Eine kurze Verfolgung, dann war der Täter gestellt. Bei der Vernehmung gab er sechs solcher Taten zu. Der 34-Jährige war bislang nicht aufgefallen und hat einen festen Wohnsitz. Nun ist er wieder in Freiheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wasser
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?