13.04.01 03:31 Uhr
 13
 

40.000 Hühner in einer Legebatterie genehmigt

Einen 'Skandal' nennen die Grünen diese Genehmigung: Jetzt dürfen 40.000 Hühner in einer Eierfarm in Niederösterreich gehalten werden. Mit Kontrollen wollen die Tierschützer ein wenig aufpassen. Sie fragen: Soll das artgerecht sein?

Stolz ist dagegen der Bürgermeister des Ortes Seitenstetten. Noch nie hat es so eine große Legebatterie in Niederösterreich gegeben. Außerdem würden alle EU-Normen eingehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Huhn
Quelle: app01.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?