13.04.01 00:21 Uhr
 14
 

Um Meister Lampe ist es nicht gut bestellt

Gerade jetzt zur Osterzeit schlägt die Tierärztin Mirja Fassbender vom Zoo- und Wildforschungsinstitut Berlin Alarm. Um die Zukunft der lebenden Verwandten des Osterhasen ist es sehr schlecht bestellt.

Obwohl die Wildhasen als sehr fruchtbar gelten, stehen sie in vielen Bundesländern bereits auf der Roten Liste. Durch Infektions-krankheiten und Zerstückelung ihres Lebensraumes sei der Fortbestand der Hasen sehr gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Meister, Lampe
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?