12.04.01 22:35 Uhr
 7
 

Echelon trifft Schätzungen der Analysten

Mit einem Umsatz von 12,6 Mio. Dollar konnte Echelon das Ergebnis der Vorjahresperiode um 10% übertreffen. Außerdem erreichte das Unternehmen mit einem Gewinn von 22.000 den Break Even. Im Vorjahreszeitraum fiel noch ein Verlust von 2 Cents je Aktie an. Die Schätzungen der Analysten wurden mit diesem Ergebnis erreicht.

Nachbörslich legte die Aktie weitere 6% auf 15,5 Dollar zu.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schätzung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?