12.04.01 20:51 Uhr
 65
 

Verwirrung um Napster - Brennen von mp3s auf CD noch nicht vom Tisch

Ein Sprecher von Bertelsmann dementierte eine Meldung, wonach Musikdateien, die von Napster bezogen werden, nicht mehr auf CD's gebrannt werden dürfen.

Es gebe durchaus Möglichkeiten, ein Preismodell für den Download und das Archivieren mittels CD-Brenner vorzustellen, so der Bertelsmann-Sprecher. Es werde aber mit Sicherheit einige Einschränkungen der Weiterverarbeitung geben.

Napster will ausserdem seine Software dahingehend erweitern, dass die Musikdateien direkt auf entsprechenden Playern geladen werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: CD, Tisch, Verwirrung
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?