12.04.01 20:37 Uhr
 18
 

Telekom stellt Millionenforderungen an diverse Anbieter

Die Telekom hat an mehrere Anbieter von billigen Telefonaten Forderungen in Millionenhöhe gestellt.

Die Anbieter, unter denen sich auch bekannte Firmen wie Mannesmann Arcor oder Mobilcom finden, sollen bis zu 82 Millionen Mark zahlen.

Bei Nichterfüllung der Forderungen droht die Telekom damit, den Anbietern die Leitungen zu trennen, wie es bereits dem Anbieter Teldafax ergangen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: das-grundgesetz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Telekom, Anbieter
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?