12.04.01 20:29 Uhr
 205
 

Ablösung bei Ferrari? Schumacher distanziert sich von Barrichello

Michael Schumacher hat sich von seinem Teamkollegen bei Ferrari Rubens Barrichello in aller Öffentlichkeit distanziert und zweifelt seine psychische Belastungsfähigkeit in dieser Situation an.

So steht auf seiner Webseite folgendes Statement : 'Schon die ersten drei Rennen der Saison 2001 zeigten, dass Barrichello sein inneres Gleichgewicht verloren hat.'

Auch führende Formel 1-Experten wie z.B. der ehemalige Rennfahrer Jochen Mass fordern den Austausch des zweiten Fahrers bei Ferrari. Barrichello scheitere an der fahrerischen Reputation des amtierenden Formel 1-Weltmeisters.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Schumacher, Ferrari, Rubens Barrichello, Distanz, Ablösung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?