12.04.01 19:57 Uhr
 724
 

"Bild" forscht nach: Der große Big Brother-Skandal

Letztes Wochenende wurde Ana-Marija aus dem BB-Container von den Zuschauern rausgewählt. Der andere Nominierte war Thommy, ein 34-jähriger Rollstuhlfahrer. Entschieden wurde wie immer per Telefonabstimmung.

Problem hierbei war jedoch, dass die Stimmen für Thommy zeitweise nicht gezählt wurden. 'Der Dienst ist derzeit nicht verfügbar' hörten die BB-Fans, als sie gegen Thommy stimmen wollten. 'Bild' hat daraufhin nachgeforscht, kam jedoch nicht weit.

'Manipuliert wird grundsätzlich gar nicht. Alle in der Redaktion legen dafür die Hand ins Feuer', so die Verantwortlichen.

Erstaunlich ist, dass auch bei der BB-Staffel Nr.1 (Jürgen / John) zeitweise der Telefondienst nicht funktionierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Skandal, Big Brother
Quelle: hexbase.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?