12.04.01 18:59 Uhr
 100
 

GMX hat wieder mal Probleme

Bei GMX gab es mal wieder Probleme bei den Mails. Eine Standleitung, welches die drei Rechenzentren verbindet, wurde heute von einem Bagger beschädigt. Die vorgesehene Umleitung ging nicht, so waren laut GMX 300.000 Kunden betroffen.

Sogar der hausintere Mailversand war dadurch gestört und so wurde als Informationsmedium das FAX genommen.

Doch laut GMX sollen keine Mails verloren gegangen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kaweh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?