12.04.01 18:37 Uhr
 4.381
 

Thema SMS: Herber Rückschlag für alle Handy-Besitzer

Wie heute das Kartellamt meldete, wird es nicht in den Handy-, oder besser gesagt in den SMS-Markt eingreifen.

Viele Handy-Besitzer warfen den großen Mobilfunkunternehmen, dass sie absichtlich die SMS-Preis nicht senken (weiterer Vorwurf: Preisabsprache).

Das Kartellamt begründete diese Entscheidung damit, dass zwar der SMS-Markt unabhängige Tarife hat, er jedoch trotzdem noch zum gesamten Mobilfunk-Markt zählt. In diesem gibt es keinen Hinweis auf irgendwelche Verstöße oder Monopolstellungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ° spiritus °
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, SMS, Thema, Besitzer, Besitz, Rückschlag
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote
Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?