12.04.01 17:30 Uhr
 28
 

E-Plus erhält 2,5 Milliarden Euro von Banken

Vom E-Plus Unternehmen gehören ja 77,5 Prozent der KPN(niederländische Telekom). Das Mobilfunkunternehmen hat sich von 20 Banken einen Kredit im Wert von 2,5 Milliarden Euro geben lassen .

Wie die KPN erklärte, soll dieses Geld zur Refinanzierung von Projekten genutzt werden(1,5 Milliarden Euro). Und das andere Geld soll zur Erweiterung der Mobilnetze dienen.

Durch diesen Kredit ist E-Plus komplett für ihren Betriebsplan finanziert .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantic One
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Milliarde, E-Plus
Quelle: www.telecom-channel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comeback der Kultshow "Takeshis Castle"
Australien: Auto rast in Fußgängerzone - Drei Tote und mindestens 20 Verletzte
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?