12.04.01 17:17 Uhr
 3.928
 

Bei Napster wird man keine MP3´s mehr bekommen, sondern NAP´s (Update)

Wie bei SN berichtet, wird ab Juli Napster kostenpflichtig. Auch bekannt ist, dass Napster das Brennen der Musik-Titel unterbindet.

Um diesen Schutz gewährleisten zu können, hat Napster ein neues Dateiformat entwickelt, das 'NAP' heißt. Es wird also bei Napster keine MP3's mehr geben, sondern NAP´s.

Dieses Dateiformat unterbindet nicht nur das Brennen, sondern man kann die Napsterkunden lückenlos überwachen, z.B. welche Songs bietet ein Kunde an, wann hat er was runtergezogen, usw...


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, MP3
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?