12.04.01 17:17 Uhr
 3.928
 

Bei Napster wird man keine MP3´s mehr bekommen, sondern NAP´s (Update)

Wie bei SN berichtet, wird ab Juli Napster kostenpflichtig. Auch bekannt ist, dass Napster das Brennen der Musik-Titel unterbindet.

Um diesen Schutz gewährleisten zu können, hat Napster ein neues Dateiformat entwickelt, das 'NAP' heißt. Es wird also bei Napster keine MP3's mehr geben, sondern NAP´s.

Dieses Dateiformat unterbindet nicht nur das Brennen, sondern man kann die Napsterkunden lückenlos überwachen, z.B. welche Songs bietet ein Kunde an, wann hat er was runtergezogen, usw...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, MP3
Quelle: www.heise.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?