12.04.01 16:57 Uhr
 107
 

CD-R Videorekorder könnte VHS ablösen

Verglichen mit den Aufzeichnungsmöglichkeiten dieses Gerätes sehen die VHS-Geräte ziemlich blass aus. Das Unternehmen Terapin bringt einen Rekorder auf CD-R-Basis auf den Markt. Dieser Rekorder könnte vielerorts VHS ablösen.

Das Gerät zeichnet Signale von CDs, DAT, Minidisc, Tapedeck und Videos auf. Videos werden in Echtzeit-Encoding im MPEG1-Format aufgenommen. Klarer Vorteil dieses Rekorders ist, daß billige CD-Rs verwendet werden können.

Das Manko dieses Gerätes ist allerdings der fehlende Tuner für TV-Aufzeichnungen. Möchte man von TV aufzeichnen, muß man sich mit einem anderen Gerät als 'Tunerquelle' behelfen, wie etwa einer PC-TV-Karte. Fernsehnormen des Gerätes sind PAL und NTSC.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, CD
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?