12.04.01 15:39 Uhr
 18
 

Verzweifelte Maßnahme: Frau "kidnappt" 28-jährige Tochter

Zu einer eher ungewöhnlichen Maßnahme griff Brenda Romero, um ihre Tochter Desirée Danner vor der Kokain-Sucht zu befreien, für die sie täglich ca. 800 US-$ ausgab. Zusammen mit ihrem Mann und ihrem Sohn fuhren sie zu Desirée und 'kidnappten' sie.

Dann brachten sie sie zu ihrem etwa 60 km entfernten Heim und schlossen sie ein, ohne Telefon, ohne Möglichkeit, rauszugehen und sich neuen 'Stoff' zu besorgen. Brenda gab ihrer Tochter viel vitaminreiche Nahrung, hielt sie 21 Tage 'gefangen'.

Dies war auch quasi eine 'Vorsichtsmaßnahme', denn normalerweise sollte der Entzug nur sieben Tage dauern, doch wollte sie einen Rückfall vermeiden. Nach den drei Wochen machte Desirée noch eine Therapie mit, nun ist sie wieder 'clean'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Tochter
Quelle: www.abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Für Futter gehalten: Seelöwe zerrt in Kanada kleines Mädchen in Wasser
"Church of Satan" will nicht mit Donald Trump in Verbindung gebracht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?