12.04.01 14:59 Uhr
 3
 

Abbott vermeldet Gewinnanstieg

Ein Sprecher des US-amerikanische Pharmakonzerns Abbott hat am Donnerstag einen Gewinnanstieg um 6 Prozent im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben.

Im ersten Quartal 2001 konnte ein Gewinn in Höhe von 734,9 Mio. USD erzielt werden, der einem Gewinn von 47 Cent je Aktie gleichkommt. Mit diesem Ergebnis wird die durchschnittliche Analystenschätzung, die einen Gewinn je Aktie von 47 Cent erwartet hatte, genau erfüllt. Für das gesamte Geschäftsjahr 2001 erwartet Abbott einen Gewinn je Aktie von 1,88 USD. Die positive Entwicklung hat ihre Ursache in dem sehr guten Medikamentenabsatz auf dem US-amerikanischen Markt.

Die Abbott- Aktie notiert aktuell bei 53,00 Euro. Ihre Kursspanne reichte in den vergangenen 52 Wochen von 38,00 Euro bis hin zu 65,50 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?