12.04.01 14:34 Uhr
 18
 

Schöpfungsgeschichte mal anders: Adam und 'Steve'

Der bekennende schwule New Jorker Jude 'Paul Rudnick' inszeniert in Köln das Stück 'Adam & Steve' als deutsche Erstaufführung.

Die Handlung: von Eden nach Manhattan, vom Apfel zu Aids und Seekrankheit auf der Arche Noah.

Kabarett und Philosophie - Gottesglaube und Zweifel; und am Ende wird doch noch geheiratet. Zwei Frauen - damit die Gattung Mensch nicht ausstirbt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gutberlet
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schöpfung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?