12.04.01 14:06 Uhr
 291
 

Bayern will Kondompflicht für Freier einführen

In Bayern plant man zur Zeit eine Modifizierung der Landes-Hygieneverordnung, damit eine rechtliche Voraussetzung für die 'Kondompflicht' von Freiern bei Prostituierten besteht.

Man begründet dies mit einem erhöhten Ansteckungsrisiko von Prostituierten mit Aids und Hepatitis aufgrund der häufig wechselnden Geschlechtspartner.

Eine Stellungnahme, wie man in Zukunft die neue Verordnung überwachen wolle, wurde jedoch vom zuständigen Verbraucherschutzministerium nicht abgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bayern, Bayer, Kondom, Freier
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: China will 50.000 Trainingsschulen einrichten und Großmacht werden
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkoreanischer Diplomat unter Verdacht
Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?