12.04.01 14:04 Uhr
 24
 

Ericsson: Rückrufaktion des ersten GPRS-Handys

Das wichtigste Ericsson Produkt, das R520m, wurde nach kurzer Verkaufsphase in Schweden schon wieder zurückgerufen.
Es handelt sich um einen Produktionsfehler, der zur Folge hat, das die Akkus der Geräte, nach kürzester Zeit leer sind.

Laut Aussage reicht allerdings ein Software-Update, um diese Fehler zu beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derschally
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Rückruf, Rückrufaktion, Ericsson
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv |