12.04.01 14:00 Uhr
 3
 

Osterlämmer verhungern qualvoll wegen Transportverbot

Viele tausend Osterlämmer verhungern in Großbritannien. Grund ist das Transportverbot wegen der Maul- und Klauenseuche.

Die Tiere finden auf ihren Weiden keine Nahrung mehr. Entweder sind die Weiden total abgegrast oder durch starke Regenfälle in Schlammwüsten verwandelt.

Das Transportverbot geht soweit, dass die Tiere noch nicht mal einfach über eine Straße gebracht werden dürfen, obwohl dort oftmals noch Weiden mit Nahrung vorhanden sind.


ANZEIGE  
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Transport
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?