12.04.01 13:54 Uhr
 32
 

Anklage: Polizist attackierte Feuerwehrmann, schlug ihm Zähne aus

Von einem 29-jährigen Feuerwehrmann wurde behauptet, er hätte in einem Zug Unruhe gestiftet. Nach dem gewünschten Aussteigen aus dem Zug floh er vor einem Polizisten, der ihn festhalten wollte - es kam zum Eklat.

Reisende und Angestellte der Gesellschaft 'Amtrak' bezeugen, dass der Polizist, William Smith, ihm nachstellte und erwischte. Dann ging er mit dem Schlagstock auf den Mann los, nachdem dieser schon die Handschellen angelegt bekommen hatte.

Mit gebrochener Nase, gebrochenem Jochbein und zwei blauen Augen, aber ohne drei nun fehlende Zähne kam das Opfer ins Krankenhaus. Smith wird Amtsmißbrauch vorgeworfen, er ist bis auf weiteres vom Dienst supspendiert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Feuer, Feuerwehr, Anklage, Zahn
Quelle: www.thebostonchannel.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremervörde: Gaffer zu vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt
Nicaragua: Dorfpfarrer verbrennt Frau, weil diese der "Teufel selbst" sei
Gefesselter Flüchtling: Staatsanwalt erhielt vor Prozess Morddrohungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?