12.04.01 15:36 Uhr
 4
 

Bundesligist stellt Weichen für Kapitalgesellschaft

Der Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin stellt die Weichen für eine zukünftige Kapitalgesellschaft. Diese war bei einer Mitgliederversammlung durch eine Abstimmung beschlossen worden.

Demnach wird der derzeitige Manager Dieter Hoeneß den Vorsitz übernehmen und Ingo Schiller zusätzlicher Geschäftsführer.

Sobald die Kapitalgesellschaft gegründet wird, werden bei beiden jeweils Fünfjahresverträge in Kraft treten.


WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kapital
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?