12.04.01 15:36 Uhr
 4
 

Bundesligist stellt Weichen für Kapitalgesellschaft

Der Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin stellt die Weichen für eine zukünftige Kapitalgesellschaft. Diese war bei einer Mitgliederversammlung durch eine Abstimmung beschlossen worden.

Demnach wird der derzeitige Manager Dieter Hoeneß den Vorsitz übernehmen und Ingo Schiller zusätzlicher Geschäftsführer.

Sobald die Kapitalgesellschaft gegründet wird, werden bei beiden jeweils Fünfjahresverträge in Kraft treten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kapital
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?