12.04.01 15:36 Uhr
 4
 

Bundesligist stellt Weichen für Kapitalgesellschaft

Der Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin stellt die Weichen für eine zukünftige Kapitalgesellschaft. Diese war bei einer Mitgliederversammlung durch eine Abstimmung beschlossen worden.

Demnach wird der derzeitige Manager Dieter Hoeneß den Vorsitz übernehmen und Ingo Schiller zusätzlicher Geschäftsführer.

Sobald die Kapitalgesellschaft gegründet wird, werden bei beiden jeweils Fünfjahresverträge in Kraft treten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kapital
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?