12.04.01 13:24 Uhr
 601
 

Weihnachten 2001, voll und ganz im Zeichen der KI?

Wissenschaftler prophezeien, dass Weihnachten 2001 die Roboterspielzeuge unter dem Weihnachtsbaum Einzug halten werden.
Aussehen werden sie zwar immer noch wie der gute alte Teddy oder die süße Puppe, aber in ihrem Inneren sind es komplexe Roboter.

So können sich die neuen Spielzeuge relativ frei im Raum bewegen.
Derzeit gibt es zwei Methoden mit denen die KI der Spielzeuge ausgestattet ist.
Die 'Top-Down' und die 'Button-Up' Methode.
Normalerweise wird die Top-Down Methode benutzt.

Dabei wird dem Roboter eine komplexe Regel implementiert, der er gehorchen muß, z. B. 'Dies ist eine Wand, bleib von ihr weg'. Der Roboter hat innerhalb dieser Regel Freiraum für Entscheidungen, dessen Ergebnisse häufig überraschend sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weihnachten, 2001, Zeichen
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?