12.04.01 13:21 Uhr
 704
 

Urgestein im TV-/Kino-/Videobereich stirbt langsam aus

Die Rede ist von der guten alten VHS- Videokassette. Diese hat ihre besten Zeiten hinter sich. Dies belegen auch die Zahlen der Kinowelt AG, die im DVD- Bereich reißenden Absatz macht.

880.000 DVD´s verkaufte die Kinowelt AG allein im ersten Quartal 2001. Das entspricht bei den Zahlen vom letzten Jahr ein Plus von 80%.
Zu erwähnen ist dabei aber, dass die Firmen an einer DVD mehr verdienen als an einer VHS- Kassette.

Bei DVD´s rechnet man mit 40 - 50 DM pro DVD bei einer VHS- Kassette sind es nur 30 DM. Kinowelt hat durch seine Backkatalog ein noch größeres Angebot diese Jahr und schlägt sogar damit Branchenprimus Time Warner.