12.04.01 13:05 Uhr
 14
 

Zwei Tote und acht Verletzte bei Schlägereien in Spanien

Bei einer Schießerei in einer Kneipe in der südspanischen Stadt Granada sind am letzten Sonntag zwei junge Männer getötet und ein dritter schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war es zu einer Schlägerei gekommen.

Dabei hätten die Täter plötzlich Waffen gezückt und um sich geschossen. Die Angreifer konnten fliehen. Bei zwei Schlägereien im Urlaubsort Salou an der Costa Dorada wurden zudem in der Nacht sieben Menschen teils lebensgefährlich verletzt.

Dabei griff nach Angaben der Behörden eine Gruppe von vier Albanern die Angestellten von zwei Discotheken an, die ihnen den Zutritt zu den Lokalen verweigert hatten.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Tote, Verletzte, Schlägerei, Schläger
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?