12.04.01 12:50 Uhr
 21
 

Wird Schizophrenie durch Viren ausgelöst ?

Forscher untersuchten Hirnflüssigkeiten von Schizophrenie-Kranken und fanden Spuren aktiver Viren.
30 % der akuten Schizophrenen und 7 % der chronisch Kranken haben diese Symptome.

Vergleichsweise wurden gesunde Menschen und Menschen mit anderen neurologischen Erkrankungen untersucht. Bei ihnen wurden keine aktiven Viren in der Hirnflüssigkeit gefunden.

Forscher fanden heraus, dass in jedem Erbgut diese Viren vorkommen, allerdings werden sie nur bei manchen Menschen aktiv.
Die Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel, sie wissen nicht, wodurch dies hervorgerufen wird.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Viren, Schizophrenie
Quelle: www.shortnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?