12.04.01 12:49 Uhr
 39
 

Neue Ursache für Migräne: Das Herz

Laut einer Studie des Königlichen Krankenhauses Shrewsbury kann Mirgäne durch ein kleines Loch im Herzen verursacht werden.

Dieses Loch stammt aus der Embryonalzeit wodurch im Mutterleib das Blut an der Lunge vorbeifliessen kann.

Auch Taucher sind sehr anfällig für Dekompressionskrankheiten, wenn sie Löcher im Herzen haben und leiden dann meist an besonders starker Migräne.


WebReporter: ruhm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Herz, Ursache, Migräne
Quelle: www.pressetext.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?