12.04.01 11:21 Uhr
 26
 

Man sollte sich nicht nur an Senna erinnern

1994 in Imola ist noch mehr geschehen als der Unfall von Senna.
Das sollte man nicht vergessen.
Freitag: Barrichello hat einen Unfall mit 220 km/h.
Er ist bewusstlos, kommt aber am Samstag wieder aus dem Krankenhaus.
Kann aber nicht starten.

Samstag: Roland Ratzenberger verliert beim Abschlusstraining den Frontflügel.
Er verliert die Kontrolle und schlägt mit 300 km/h an eine Betonmauer.
Er stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus.


Sonntag: Nach dem Start kommt es zu einen Unfall zwischen JJ Lehto und Pedro Lamy.
Ein Rad fliegt in die Zuschauer und verletzt 9 Personen.
Dann der Unfall von Senna der zu seinem Tod führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Senna
Quelle: www.f1welt.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?