12.04.01 10:57 Uhr
 20
 

Beute: Alte Brötchen

In der Nacht auf Mittwoch wurde in eine Bäckerei im Raum Trier eingebrochen.

Gestohlen wurden einige Flaschen Cognac, Kaffee und Salzstangen.

Ebenfalls gestohlen wurde ein Korb mit 30 bis 50 Brötchen. Dass diese noch vom Vortag übriggeblieben sind, hat die Diebe anscheinend nicht gestört.


WebReporter: IngH
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Beute, Alte, Brötchen
Quelle: www.intrinet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Island: Boarding für Briten verweigert, der acht Hosen und zehn Shirts trug
Hawaii: Post-It auf Pressefoto verriet Passwort des Katastrophenschutzes



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?