12.04.01 10:48 Uhr
 14
 

Döbeln: Kinder rauben Rentnerin aus

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben vor acht Wochen drei Kinder im Alter von 10, 11 und 12 Jahren im sächsischen Döbeln eine Rentnerin ausgeraubt. Mit dem erbeuteten Geld erlebten die Kinder einen tollen Tag.

Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die Kids offenbar spontan zu dem Handtaschenraub entschlossen. Ihre Beute betrug 220 Mark.

Die Kinder sind bereits durch Ladendiebstähle und andere Straftaten aufgefallen. Da sie jedoch noch nicht strafmündig sind, werden sie auch für diese Tat zumindest juristisch nicht zur Rechenschaft gezogen werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franksstern
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?