12.04.01 10:58 Uhr
 38
 

Geisteskranker bedroht "Playboy"-Bunnys

Es ereignete sich auf den 75. Geburtstag der Playboy-Legende Hugh Hefner.

Ein offensichtlich Geisteskranker Angestellter des Hauses Hefner hatte damit gedroht, die Party zu sprengen und wahllos Hughs Lieblinge - die Playboy Bunnys - zu erschiessen.

Da die Sicherheitsmassnahmen auf ein Maximum verschärft wurden, konnte der Mann allerdings vorher in Gewahrsam genommen werden können.


WebReporter: derschally
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Playboy, Geist
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Aufstocker müssen Trinkgeld mit Leistungen verrechnen
Geflohener russischer Regimekritiker zündet in Aktion Bankfiliale in Paris an
USA: Soldat Bowe Bergdahl gibt vor Gericht Fahnenflucht in Afghanistan-Krieg zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?