12.04.01 10:28 Uhr
 1.095
 

Bikini: "Verdammnis", "Schande", "keine Moral"?

An den Badestränden der honduranischen Provinz Cortes soll es in Zukunft nur noch züchtige Kleidung geben.
So sollen knappe Bikinis und Strings verboten werden.

Respekt, Moral und Anstand solen laut dem Gouverneur der Provinz, auch am Strand gelten.
Mit Geldstrafen und Verhaftung muss jeder rechnen, der gegen das Verbot verstösst.

Aber nicht nur die Frauen sind betroffen. Auch Männer sollen sich bedeckter Kleiden.

Man müsse verhindern, dass sich die Gesellschaft der Verdammnis und Schande zuwendet.


WebReporter: galaxygirl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bikini, Moral, Schande
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?