12.04.01 10:08 Uhr
 79
 

Musiksender: Viva verdrängt MTV in Italien

Der Fernsehsender Viva ist im Fusionsfieber. Nach der Kooperation mit debitel (Shortnews berichtete) meldete der Sender nun eine Kooperation mit dem italienischen Fernsehsender Rete A.

Verdrängt hat Viva damit MTV - bereits ab 1. Mai wird das neue gemeinsame Musik-Programm auf dem einstigen Kanal von MTV in Italien gesendet. Neu aufgelegt wird ein eigenes Lifestylemagazin für die Jugendlichen auf dem Stiefel.

Darin kommen auch Elemente vor aus 'Ritmo' und 'Inside'. Zusätzlich wird es eine eigene Sendung mit dem Titel 'Vivace' über die italienische Musikszene geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Musik, MTV
Quelle: www.musikmarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?