12.04.01 09:29 Uhr
 19
 

Gotthard-Strecke nach Zugunglück gesperrt

Die Zugstrecke durch die Schweiz ist eine wichtige Nord-Süd-Verbindung. Nachdem vergangene Nacht ein Zug mit 140 Reisenden entgleist ist, musste diese Strecke gesperrt werden.

Für den Osterreiseverkehr hat das immense Auswirkungen, da alle internationalen Züge auf andere Strecken umgeleitet werden müssen.

Glücklicherweise kam niemand bei diesem Unglück zu Schaden. Die Reisenden und das Begleitpersonal hatten lediglich einen Schrecken erlitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sperre, Zugunglück, Strecke
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Als Junge verkleidetes Mädchen in Fußballstadion verhaftet
Südkorea gibt Warnschüsse in Richtung nordkoreanischem Flugobjekt ab
USA: Ex-Neonazi, der zum Islam konvertierte, tötet seine ehemaligen Kumpane



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Als Junge verkleidetes Mädchen in Fußballstadion verhaftet
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?