12.04.01 09:27 Uhr
 1.828
 

Vom Dienst suspendiert - Polizist zwang Verhaftete zum Sex

Valladolid/Spanien: Die Nationalpolizei hat einen ihrer Beamten, identifiziert als C.F.V., von Dienst suspendiert. Dem Mann wird eine sexuelle Aggression gegen eine Kolumbianerin vorgeworfen.

Der Polizist hatte die Papiere der Immigrantin kontrolliert und dabei festgestellt das diese Unregelmäßigkeiten aufwiesen.

Die von einer weiteren Kolumbianerin begleitete Frau wurde daraufhin zum Kommissariat gebracht, die zweite Frau auf freien Fuß gesetzt und der Polizist zwang die Verhaftete daraufhin in der Zelle zum Geschlechtsverkehr.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Polizist, Dienst
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?