12.04.01 09:13 Uhr
 6
 

IN-motion kooperiert mit F1-Team SAUBER PETRONAS

Die internationale Mediengruppe IN-motion AG und die RED BULL SAUBER AG haben eine umfassende Zusammenarbeit beschlossen. Im Rahmen dieser Kooperation wird IN-motion zunächst das Label RED BULL SAUBER PETRONAS mit eigenen Künstlern in der Musikbranche vermarkten.

In einem zweiten Schritt werden DVDs und Videokassetten mit Inhalten rund um den Rennstall hergestellt, wobei IN-motion AG bereits damit begonnen hat, für RED BULL SAUBER PETRONAS einen Imagefilm zu produzieren. Später wird die Mediengruppe in Kooperation mit RED BULL SAUBER PETRONAS die Formel-1-Veranstaltungen als Promotion-Plattform für die zur IN-motion AG gehörenden Schauspieler und Musiker sowie die mit ihnen produzierten Filme und Musiktitel nutzen.

Aufgrund der hohen Popularität der Formel 1 mit durchschnittlich über 300 Mio. Zuschauern weltweit pro Rennen rechnet die IN-motion AGmit deutlichen Umsatz- und Wachstumspotenzialen für die beiden Unternehmenssparten Film/TV und Musik.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Team
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?