12.04.01 03:31 Uhr
 118
 

Yahoo dem Untergang geweiht?

Wie das Unternehmen Yahoo Inc. verlauten ließ, laufen die Geschäfte schlecht. Yahoo hält es für nötig, die gesamten Business Segmente auf Wirtschaftlichkeit zu prüfen und dementsprechend zu handeln.

Jedoch wurde schon jetzt angekündigt, dass angeblich 'nur' vorübergehend 12% der 3.510 Angestellten in den nächsten 30 Tagen entlassen werden um wirtschaftlicher zu werden.

Hintergrund der Aufregung ist der miserable Gewinn, der weit hinter den Erwartungen zurückbleibt. So hat Yahoo Inc. nur 1 Cent Gewinn pro Aktie erwirtschaftet (das entspricht 7.6 Millionen Dollar), erwartet wurde jedoch mindestens 5 Cent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Darkmorph
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Yahoo, Untergang
Quelle: www.msnbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?