12.04.01 01:07 Uhr
 945
 

Microsoftseiten wurden wieder gehackt - Für die Hacker ein Kinderspiel

Die Internetseite 'microsoft.net' von Microsoft wurde an den letzten Tagen, wie man vermutet, von Jugendlichen gehackt. Die .Net-Adresse ist als zukünftige Vertriebsplattform für Microsoft Softwareprodukte geplant.

Sie sind mit Hilfe des 'C#' Tools in die Webseite eingedrungen. Wer diesen Tool besitzt, kann auf der Webseite alles mögliche mit der .Net- Software anstellen.

Darunter auch die Sicherheitshürden von Microsoft umgehen und somit fähig zu sein, in die Original-Microsoft-Software einzudringen und Viren einzufügen.

Microsoft äußerte sich noch nicht gegenüber des Hackerangriffes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Hacker
Quelle: www.newsbyte.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?