11.04.01 23:46 Uhr
 18
 

Tätowieren kann Leberentzündung mit sich bringen

Tätowierte haben neunmal häufiger eine Hepatitis - C Infektion als nicht Tätowierte. Dies wurde in einer Studie in Dallas deutlich.

Das Risiko der Infektion steigt analog zur Grösse und Farbanzahl der Tätowierungen.


WebReporter: ropin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leber
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen
Eichstätt: Nicht einmal Oberbürgermeister kann sich noch Haus dort leisten
Fußball: Fünftligist Rot-Weiss Frankfurt entlässt Trainer Mario Basler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?